Eindrücke von Gästen

«Die erste Reaktion war: das sieht aus wie ein Schloss! Ist es auch fast aber eben in Marokko. Das Haus ist ein Traum!! Wir kamen in eine andere Welt. So stelle ich es mir vor in 1001 Nacht. Am meisten hält man sich im Berber Zelt auf. Sehr gemütliche Sofas, so richtig zum «plägern» das heisst ausruhen und nichts tun. Auch wird hier regelmässig ein Whisky Berber (Tee) serviert. Für die Kinder ist daneben ein kleiner Pool, wo sie sich abkühlen und spielen können. Das Personal im Rose du Sable ist unheimlich nett und zuvorkommend. Die Zimmer sind wunderschön und was mir am besten gefallen hat, sind die unzähligen Mosaike im ganzen Haus. Sei es an den Wänden, Türen, Kästen, Betten, Tischen etc. Man hat wirklich auch an Rollstuhlfahrer gedacht, der untere Stock ist ideal eingerichtet und natürlich rollstuhlgängig. Ebenfalls die gemütlichen Abende habe ich sehr genossen bei einer Tajine oder dem sehr feinen Couscous natürlich unterm freien Sternenhimmel!!! Für alle die sich ein wenig bewegen möchten gibt es nichts Schöneres als die Palmeraie hinter dem Haus. Ein wunderschöner Wald aus Palmen und immer wieder Felder der Bevölkerung von Agdz dazwischen. Auch ein Spaziergang ins Dorf ist spannend, kommt man doch hier sehr schnell in Kontakt mit der Bevölkerung. Und dann gibt es natürlich in der weiteren Umgebung unheimlich viel zusehen und zu erleben. Unserer Familie hat es sehr gut gefallen, wir können es empfehlen, wenn jemand spannende Ferien verbringen möchte.»

Brigitte, Roman, Carole und Romy Gerber, Heiden (Schweiz)

«Von der Terrasse das Geschehen beobachten, Spaziergänge durch die Oasengärten, vorzügliches Essen mit herzlichem Personal: Die Rose du Sable ist eine ruhige Oase im lebhaften Alltag Marokkos.»

Tanja Langenauer, Muolen (Schweiz)

«Als wir in Agdz ankamen, war es bereits am Eindunkeln, so dass wir froh waren, unser Ziel, Katrins Riad „Rose du Sable“, bald zu erreichen. Da stand es nun, wie ich es aus Katrins Beschreibung kannte, im typischen Kasbah-Stil dieser Gegend. Welches prächtige Innere wir vorfinden würden, übertraf nun aber all meine Vorstellungen. Die farbenfrohen Zimmer und der Garten wurden ebenso im typischen Berber-Stil gestaltet und bilden einen bunten Kontrast zu den einheitlich aus Sand erbauten Häusern des saharanahen Marokko. Sobald wir unsere Zimmer bezogen hatten, machten wir es uns auf den weichen Polstern im Garten gemütlich und wurden mit einer herrlichen Tajine verwöhnt. Die Kinder hingegen, liessen es sich nicht nehmen, erst einmal im Pool zu planschen. Während der drei Tage in Agdz haben wir erlebnisreiche Ausflüge in die Umgebung unternommen. Es gäbe noch vieles mehr zu entdecken. In Agdz selber findet allwöchentlich ein absolut authentischer Markt statt, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Unsere Ferien in Marokko zählen zu unseren schönsten und wer weiss, vielleicht werden wir uns bald noch andere Teile dieses faszinierenden Landes erschliessen…!»

Claudine und Martin Krüsi, Heiden (Schweiz)

«Die Rose du Sable ist ein wunderschön gelegenes maison d’hôtes mit marokkanischem Flair. Man spürt sofort, dass dieses Haus mit viel Liebe zum Detail erbaut und eingerichtet wurde. Die Zimmer sind gross und dank der Klimaanlage angenehm kühl. Der schöne Garten lädt zum Verweilen ein und das grosse Zelt spendet selbst bei Hitze wunderbaren Schatten. Im kleinen aber feinen Pool kann man sich zusätzlich noch erfrischen. Der herzliche Empfang und die familiäre Atmosphäre sind weitere gute Gründe, wieder einmal ein paar stressfreie Tage in der Rose du Sable zu verbringen.»

Annette Blaser, Schönbühl (Schweiz)